Monthly Archives

Juli 2018

Heckenbrand in Schlüßlberg

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

8 Mann

Einsatzleiter

FF Schlüßlberg

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000

Einsatzzeit

von 13:51 bis 14:30

Am 30.07.2018 um 13:51 Uhr wurden wir mit dem Einsatzstichwort „Heckenbrand“ nach Schlüßlberg alarmiert.

Eine Thujenhecke ging in einem Siedlungsgebiet in Flammen auf. Zur Unterstützung und etwaiger Löschwasserreserve wurde unser TLF 4000 nach Schlüßlberg beordert. Die Feuerwehr Schlüßlberg konnte den Brand aber rasch eindämmen und noch vor Eintreffen unserer Einsatzkräfte löschen.

Die Besatzung des TLF Grieskirchen konnte kurze Zeit später wieder abrücken und den Einsatz beenden.

Bildquelle: FF Schlüßlberg

Bäume blockieren Straße am Lanzenberg

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

15 Mann

Einsatzleiter

BI Daniel Brunner

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, KDO

Einsatzzeit

von 05:30 bis 06:36

Ein vermutlicher Vandalenakt löste heute morgen, 29.07.2018 um 05:30 einen Einsatz der Feuerwehr aus.

2 Bäume lagen über die Straße am Lanzenberg und blockierten die Zufahrt. Davon betroffen auch 3 Einsatzkräfte, denen die Weiterfahrt zum Feuerwehrhaus verwehrt blieb.

Die FF Grieskirchen führte Aufräumarbeiten durch und konnte den Verkehrsweg im Anschluss wieder freigeben.

Brand Landwirtschaftliches Objekt in St. Georgen

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

25 Mann

Einsatzleiter

FF St.Georgen ABI Ablinger

Einsatzfahrzeuge

DLK 23-12, TLFA-4000, RLFA-2000, ASF

Einsatzzeit

von 22:42 bis 02:27

Am 27.07.2018 wurden wir zu einem Brand eines Landwirtschaftlichen Objektes in St. Georgen alarmiert.

Das brennende Objekt konnte schon von Weitem aufgrund der riesigen Rauchsäule gesichtet werden. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um einen in Vollbrand stehenden Holzstadel handelte. Die Besatzung des TLF der Feuerwehr Grieskirchen nahm sofort 2 C-Rohre zur Brandbekämpfung vor und unterstützte dabei die Löschmaßnahmen der FF Tolleterau, FF St. Georgen und FF Obertrattnach. Der Einsatzleiter entschied sich für das kontrollierte Abbrennen des Stadels, da dieser nicht mehr zu retten war.

„Bei einem alleinstehenden Heustadel an der Verbindungsstraße zwischen der Innviertler Straße und der Ortschaft Tolleterau brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, wobei der Heustadel komplett abbrannte. Laut übereinstimmenden Aussagen der anwesenden Feuerwehrmänner begann der Heustadl im Eckbereich, im Bereich einer Sitzbank, zu brennen beziehungsweise breitete sich der Brand von dort aus. In dem größtenteils aus Holz errichteten ca. 200 m² großen Heustadl wurden ca. 20 Rundballen Heu und diverse nicht motorisierte landwirtschaftliche Geräte gelagert. Laut Anrainern wird der Heustadel beziehungsweise die Bank im Außenbereich des Heustadels gerne als Jugendtreff genutzt,“ berichtet die Polizei.

Um den Einsatz sicher abzuwickeln, wurde die einzige Zufahrtsstraße während der Dauer des Einsatzes gesperrt.

Jugendlager Taufkirchen an der Pram

By | Jugend | No Comments

1. Tag:
Am Sonntag, den 15.7.2018, traf sich die Jugendgruppe Grieskirchen mit 5 Jugendlichen und 2 Betreuern, um auf das 6-Bezirke Jugendlager nach Taufkirchen an der Pram zu fahren. Dieses Jahr war unser Bezirk im zweiten Turnus eingeteilt.
Nach dem Zelt aufstellen, fand im Anschluss die Eröffnungsveranstaltung statt.

2. Tag:
Wie jedes Jahr nahm die Jugendgruppe der Feuerwehr Grieskirchen an der Lagerolympiade teil. Bei der Lagerolympiade stehen Spaß, Geschicklichkeit und Teamgeist im Vordergrund und so konnten alle Aufgaben ohne Probleme gemeistert werden.
Am Nachmittag konnte das Lagerleben und die Freizeit genossen werden.

3. Tag:
Am Vormittag  fand der zweite Teil der Lagerolympiade statt. Nach dem Essen ging es dann nach Schärding ins Freibad.
Als krönender Abschluss, des Tages, besuchte eine Delegation der Aktiven die Burschen am Lager und Kommandant Erwin lud auf ein Eis ein.

4. Tag:
Nach drei lustigen Jugendlager-Tagen packte unsere Jugendgruppe das Zelt zusammen und im Anschluss der Schlussveranstaltung ging es wieder Richtung heim.

Ölspur B137 Innviertler Straße

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

22 Mann

Einsatzleiter

HBM Stefan Kuzeja

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, OEF, KDO, LAST

Einsatzzeit

von 18:20 bis 20:16

Am 13.07.2018 wurden wir zu einer Ölspur auf der B137, zwischen Stadteinfahrt und Badkreuzung, alarmiert.

Ein defekter Hydraulikschlauch eines Traktors führte zu einem massiven Ölsaustritt auf der Fahrbahn. Glücklicherweise bemerkte der Lenker das Leck rasch und konnte sein Zugfahrzeug auf den nahegelegenen Parkplatz lenken.

Die Feuerwehr Grieskirchen sperrte die Richtungsfahrbahn, band die Ölspur und führte Reinigungsarbeiten durch. Nach rund 2h konnten der Einsatz beendet werden.

Splashmob am Stadtplatz

By | News | No Comments

Am 12.Juli 2018 fand am Kirchenplatz in Grieskirchen, der von Life Radio veranstaltete „Splashmob“, statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen sorgte für erfrischende Abkühlung. So wurde der Stadtplatz durch die Drehleiter von oben mit fein zerstäubten Wasser eingenebelt. Weiters kühlten mehrere Kameraden der Feuerwehr die Besucher mit Hohlstrahlrohren ab.

Dies wurde in mehreren Zeitabständen wiederhohlt womit die zahlreichen Besucher den heißen Sommertemperaturen für knappe 4 Stunden „entkommen“ konnten.

Bildquelle: Stadtmarketing Grieskirchen

24h Radmarathon

By | News | No Comments

Am Wochenende des 07./08. Juli 2018 stand die Bezirkshauptstadt wieder ganz im Zeichen des 24h Radmarathon.

Die Veranstalter, Radclub sowie Stadtgemeinde Grieskirchen, konnten mit ca. 1300 Fahrern wieder einen Teilnehmerrekord verzeichnen. So wurden 6h bzw. 24h durchgehend in Team- oder Einzelwertung gestrampelt und unvorstellbare Leistungen erbracht.

Die FF Grieskirchen ist seit Anbeginn fixer Bestandteil der Veranstaltung, wenn es um Nudel-, Leberkäse- oder Getränkeverkauf geht. Im durchgehenden 24h Betrieb zu 8 Stunden Schichten werden 3 köstliche Nudelgerichte im Küchenanhänger des OÖLFV sowie Leberkässemmeln und Getränke im Gourmetfeinwagen an den Mann gebracht. Sonntag Mittag steigt dann Grillduft in die Nasen der Teilnehmer und Besucher. Als gelungene Abwechslung werden Steckerlfische vom Grill angeboten.

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern sowie den Veranstaltern für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf 2019.