Schaumbildung auf Trattnach

Einsatzkräfte

12 Mann

Einsatzleiter

ABI Erwin Hangl

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, OEF

Einsatzzeit

12:28 - 17:04

Schaumbildung in der Trattnach führte am 27.05. gegen 12:30 zum ersten längeren Einsatz der Feuerwehr Grieskirchen an diesem Tag.

Ungefährliche Substanzen aus der Oberflächenentwässerung eines nahegelegenen Betriebes führten zu dieser Schaumbildung. Die FF Grieskirchen dichtete den Abfluss in die Trattnach ab und ging gemeinsam mit der Wasserrechtsbehörde sowie der Betriebsleitung auf Ursachenforschung. Nach längerer Suche und Eingrenzung des Problems wurde der Einsatz von der Behörde freigegeben und die 12 Kameraden konnten nach ca. 4,5h wieder einrücken.