Sirene mit DLK demontiert

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

2 Mann

Einsatzfahrzeuge

DLK

Einsatzzeit

13:00 - 15:30

Am 16.11.2019 haben 2 Kameraden unserer Feuerwehr die FF Keneding bei der Demontage der Sirene unterstützt.

Am Feuerwehrhaus der FF Keneding musste die am Dach montierte Sirene demontiert werden. Nach 40 Jahren wurde die Sirene in den wohl verdienten Ruhestand geschickt.

Mittels unserer Drehleiter war die Arbeit schnell erledigt und die 2 Kameraden rückten nach rund zweieinhalb Stunden wieder ins Zeughaus ein.

Ölaustritt Uferstraße

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

5 Mann

Einsatzleiter

BI Daniel Brunner

Einsatzfahrzeuge

Last, ÖEF

Einsatzzeit

10:30 - 12:00
5

Am 15.11.2019 wurde die FF Grieskirchen fast Zeitgleich mit einem anderen Einsatz zu einem Ölaustritt in der Uferstraße alarmiert.

Nach Abwicklung des anderen Einsatzes, einen Brandverdacht in der Trattnach-Arkarde, rückten 5 Kameraden der FF Grieskirchen mit dem Öleinsatzfahrzeug (ÖEF) und dem Lastenfahrzeug (LAST) zur Uferstraße aus. Dort stellte sich heraus , dass eine defekte Ölpumpe im Heizölschacht einen Austritt von rund 200 Litern Heizöl verursachte. Die Kameraden pumpten das ausgetretene Öl in ein Fass um und banden letzte Reste mit Ölbindemittel. 

Nach eineinhalb Stunden konnte auch dieser Einsatz erfolgreich beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Brandverdacht Trattnach-Arkarde

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

10 Mann

Einsatzleiter

BI Brunner Daniel

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, DLK, KDOF

Einsatzzeit

9:26 - 10:15

Am 15.11.2019 wurde die FF Grieskirchen um 9:26 zu einem Brandverdacht in die Trattnach – Akarde 2 alarmiert.

Nach erster Erkundung des Atemschutztruppes stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Eine Reinigungsfirma hat bei Putzarbeiten unabsichtlich einen Druckknopfmelder  ausgelöst.

Nach rund einer Dreiviertelstunde rückte die FF Grieskirchen wieder in das Zeughaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft her.

Atemschutzleistungstest

By | Übungen | No Comments

Am 9. und 12.11.2019 fand der jährliche Atemschutzleistungstest – der sogenannte Finnentest – im Zeughaus der FF Grieskirchen statt.

Beim Finnentest wird der gesundheitliche Zustand jedes Atemschutzträgers überprüft. Bei mehreren Stationen müssen die Kameraden ihre Tauglichkeit für den Atemschutzeinsatz beweisen. Hierbei werden Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit aufs Genauste überprüft und auf die Einhaltung eines Zeitlimits geachtet. Zu Beginn und Ende wird ebenfalls ein kurzer medizinischer Check durchgeführt und protokolliert.   

Weiters absolvierten die Kameraden der Nachbarfeuerwehren Pollham, Gallspach, Enzendorf und Neukirchen a.W. den Finnentest bei uns. Für die effiziente Abwicklung seitens Organisation und eingeladene Feuerwehren bedanken wir uns.

Brandmeldealarm im Krankenhaus

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

17 Mann

Einsatzleiter

ABI Erwin Hangl

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, DLK, KDOF

Einsatzzeit

8:24 - 8:50

Am 06.11.2019 wurde FF Grieskirchen zu einem Brandmeldealarm im Krankenhaus Grieskirchen alarmiert.

Nach der Lageerkundung stellte sich heraus, dass der Brandmelder durch Wartungsarbeiten ausgelöst wurde. Die FF Grieskirchen rückte daraufhin wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft her.