All Posts By

Thomas Zwicklhuber

3 Verletzte bei Verkehrsunfall in Schlüßlberg

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

10 Mann

Einsatzleiter

FF Schlüßlberg

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000

Einsatzzeit

08:28 - 09:48

Am 23.03. wurde die FF Grieskirchen gegen 08:30 gemeinsam mit der FF Schlüßlberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B137 nach Schlüßlberg alarmiert.

Entgegen ersten Meldung war niemand im Fahrzeug eingeklemmt, jedoch wurden alle 3 beteiligten Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die Unterstützung des Roten Kreuzes sowie die Aufräumarbeiten der Unfallstelle wurden von den zuständigen Kameraden aus Schlüßlberg durchgeführt. Die Aufgabe der Feuerwehr Grieskirchen beschränkte sich auf die Verkehrsregelung im Kreuzungsbereich Forstinger/Hofer.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at media e.U

147. Vollversammlung der Feuerwehr Grieskirchen

By | News | No Comments

Kommandant ABI Erwin Hangl lud am 09.03.2019 zur 147. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Grieskirchen in den Vortragssaal des Klinikum Wels-Grieskirchen ein. Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste folgten dieser Einladung.

Die Feuerwehr Grieskirchen verzeichnete im Jahr 2018 insgesamt 31 Brandeinsätze, 86 technische Einsätze und 15 Lotsendienste. Insgesamt leisteten die 143 Kameraden 15.381 ehrenamtliche Stunden für Übungen, Einsätze, Schulungen und sonstige Tätigkeiten.

Zum Gruppenkommandant der 6. Gruppe wurde HBM Johann Himsl befördert. Neuer Lotsen- und Nachrichten – Zugskommandant wurde BI Stefan Kuzeja, der damit E-BI Wimmer Maximilian nachfolgt.

Im Rahmen der Vollversammlung wurden folgende Kameraden für die langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet:

Feuerwehr- Dienstmedaille für 25- jährige Tätigkeit:

  • HFM Diermaier Karl
  • BI Mair Franz
  • HBM Scharinger Norbert
  • BM Wendlik Michael

Feuerwehr- Dienstmedaille für 40- jährige Tätigkeit:

  • OBI Brunner Ferdinand
  • FT-B Chalupsky Helmut
  • OBM Wieser Heinrich

Feuerwehr- Dienstmedaille für 50- jährige Tätigkeit:

  • OLM Rauch Ernst
  • OLM Ringer Alois

Ehrenurkunde für 60- jährige Tätigkeit:

  • E-BI Schiefermayr Walter
  • E-OBI Zauner Josef

Bezirks-Feuerwehrverdienstmedaille I. Stufe:

  • E-BI Wimmer Maximilian

16h Erste Hilfe Kurs absolviert

By | News | No Comments

17 Kameraden der Feuerwehr Grieskirchen haben innerhalb der letzten 2 Wochen einen 16h Erste Hilfe Kurs absolviert.

Der große Schulungsraum im Feuerwehrhaus diente dabei als Vortrags- und Übungsort. Die 4 Kursmodule wurden an 4 Abenden durchgenommen und brachten die Teilnehmer am Letztstand der Ersten Hilfe. Ob Jung, Aktiv oder Reserve – alle Altersklassen waren vertreten und frischten ihr Wissen auf.

Im Feuerwehrdienst gilt die Erste Hilfe als Grundvoraussetzung für diverse Kurse, Ausbildungen oder Leistungsabzeichen und kommt auch bei Einsätzen als Ersthelfer zur Anwendung. Aber auch im privaten Bereich bietet diese Grundlage einen wesentlichen Mehrwert.

Die Feuerwehr Grieskirchen bedankt sich bei Kursleiter Michael Schwarzgruber vom Roten Kreuz Grieskirchen für die erfolgreiche und angenehme Abwicklung des Kurses!

Grieskirchner Fasching

By | News | No Comments

Am 02. und 05. März veranstaltet die Feuerwehr Grieskirchen wieder ihr Faschingszelt am Kirchenplatz. Bei bester Stimmung geht der Fasching am Samstag sowie Dienstag seinem Höhepunkt entgegen. An Alle weitersagen!

Wir freuen uns auf Euren Besuch

Forstschulung

By | Übungen | No Comments

Am 09.02. stand in der Feuerwehr Grieskirchen ein spezielles Schulungsthema am Programm. Vor allem im Zuge von Sturmeinsätzen kommt es immer wieder zu Forstarbeiten, um Verkehrswege freizumachen oder Sturmschäden zu beseitigen. Mitunter entstehen dabei gefährliche Situationen mit verspanntem Gehölz.

Um diesen Gefahren vorzubeugen, organisierten BI Daniel Brunner und HBM Thomas Eilmannsberger eine Forstschulung. 17 Kameraden nahmen sich 5h Zeit, um vorab in der Theorie zu besprechen, was im Anschluss in der Praxis beübt wurde. In der ersten Station ging es um das richtige Aufarbeiten eines verspannten Baumes. Mittels Baumpressen und der richtigen Schnitttechnik wird die Gefahr gebannt. Danach galt es eine eingeklemmte Person unter einem Baumstamm zu befreien. Mittels unserem neuen Akku-Rettungsgerät und der richtigen Unterkeiltechnik ist der Verunfallte rasch aus seiner misslichen Lage befreit. Zuletzt konnten die Teilnehmer selbst mehrere Bäume fällen und dabei den Umgang mit der Motorsäge verbessern sowie Techniken zum Befreien von hängengebliebenen Bäumen beüben.

Nach derart anstrengenden Stunden darf die Stärkung nicht fehlen und so klang ein erfolgreicher Übungstag bei Speis und Trank aus, nachdem die Gerätschaften versorgt und gereinigt waren.

Kellerbrand in Mehrparteienwohnhaus

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

23 Mann

Einsatzleiter

BI Daniel Brunner

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, RLFA-2000, KLF, ASF

Einsatzzeit

00:03 - 01:03

Am 06.02. wurde die Feuerwehr Grieskirchen um kurz nach Mitternacht zu einem Kellerbrand in die Bahnhofstraße gerufen.

Die Bewohner eines Mehrparteienhauses konnten erste Löschmaßnahmen setzen und sich Großteils vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. 2 Personen wurden ins Freie gebracht. Ein Atemschutztrupp der FF Grieskirchen führte Nachlöscharbeiten durch, kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera und belüftete das verrauchte Gebäude. Eine Person wurde dem Roten Kreuz mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftung übergeben. Die Polizei nahm noch in der Nacht die Brandursachenermittlung auf.

Aufgrund des Alarmierungstextes rückte die FF Grieskirchen in voller Stärke aus und war mit 4 Fahrzeugen und 23 Mann für 1h am Einsatzort.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.

Neue Freizeitjacken für unsere Mitglieder

By | News | No Comments

Die FF Grieskirchen hat neue, zeitgemäße Freizeitjacken für ihre Mitglieder angeschafft.

Unter der Federführung von HBI Jürgen Baumgartner wurde die Beschaffung der Softshelljacken gemeinsam mit Sponsoren ermöglicht, die zu einem einheitlichen Erscheinungsbild der Feuerwehrmitglieder beitragen.

Die Feuerwehr Grieskirchen bedankt sich herzlichst bei den Sponsoren für die Unterstützung:

  • MM Energietechnik
  • Hartl Metallbau
  • Teestube Kuzeja Erwin

Schneedruckeinsatz in Windischgarsten

By | Einsätze | No Comments

Am 12.01. machten sich 10 Kameraden der Feuerwehr Grieskirchen auf in Richtung Windischgarsten, um die Einsatzkräfte vor Ort im Kampf gegen die Schneemassen zu unterstützen.

Hauptaufgabe lautet die unzähligen Dächer von den großen Schneemengen zu befreien. Dabei arbeiten 2 Mannschaften abwechselnd am Dach, um unter entsprechender Eigensicherung die Flächen abzuschaufeln. Mehrere Objekte konnten seit den frühen Morgenstunden bereits abgearbeitet werden.

Update 13.01.2019

Am 2. Tag des Einsatzes standen 9 Kameraden um 6 Uhr morgens bereit. Wiederum ging es nach Windischgarsten, um wie schon am Tag zuvor, mehrere Dächer von der Schneelast zu befreien.

Die FF Grieskirchen war im Rahmen dieses Einsatzes nicht teil des FKAT Zuges, sondern leistete ihre Unterstützungstätigkeit auf direkte Anforderung durch die FF Windischgarsten.

Autoüberschlag in Hiering

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

18 Mann

Einsatzleiter

HBM Thomas Eilmannsberger

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, OEF, KDO

Einsatzzeit

18:30 - 19:38

Am 09.01. um 18:30 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B135 nach Hiering alarmiert.

Ein PKW kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Glücklicherweise konnte sich der junge Lenker selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb nahezu unverletzt.

Die Feuerwehr Grieskirchen sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr und führte die Aufräumarbeiten durch. Die PkW Bergung wurde von einem Abschleppunternehmen übernommen.

Wohnhausbrand in Hofkirchen

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

3 Mann

Einsatzleiter

FF Hofkirchen

Einsatzfahrzeuge

ASF

Einsatzzeit

07:57 - 11:07

Am 05.01. gegen 8 Uhr morgens wurde die FF Grieskirchen zur Unterstützung nach Hofkirchen alarmiert.

Bei einem Wohnhausbrand im Gemeindegebiet von Hofkirchen wurden mehrere Atemschutztrupps eingesetzt um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Aufgabe der FF Grieskirchen bestand im Füllen der leeren Atemluftflaschen mit dem Atemschutzfahrzeug.
Die Schneemassen und eine schwierige Lage vor Ort forderten die Einsatzkräfte.

Neben der FF Grieskirchen standen die Feuerwehren Hofkirchen, Ruhringsdorf und Taufkirchen im Einsatz.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.