Category

Einsätze

Personenrettung vom Dach einer Baustelle in Meggenhofen

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

3 Mann

Einsatzleiter

BI Franz Josef Fuchs (FF Meggenhofen)

Einsatzfahrzeuge

DLK 23-12

Einsatzzeit

10:20 - 11:50

Am 21.02.2018 wurde die Feuerwehr Grieskirchen gegen 10:15 zeitgleich zu zwei Einsätzen alarmiert, wobei in beiden Fällen die Drehleiter benötigt wurde – einmal für einen Brandmeldealarm in einem Heim in Bad Schallerbach und für eine Personenrettung in Meggenhofen.

Während der Anfahrt nach Bad Schallerbach konnte von der örtlichen Feuerwehr Entwarnung gegeben werden, sodass unsere Feuerwehrkameraden nach Meggenhofen eilen konnten. Dort hatte sich ein Arbeiter auf einer Baustelle eine Schnittverletzung zugezogen und leidete unter Kreislaufproblemen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt, rettete die Feuerwehr den verunfallten Arbeiter mittels Drehleiter schonend vom Dach des Rohbaus und übergab ihn im Anschluss dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung.

Bildquelle: laumat.at media e.U.

Kleinbrand in Lüftungszentrale Gewerbebetrieb

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

25 Mann

Einsatzleiter

OBI Ferdinand Brunner

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, DLK 23-12, RLFA-2000, ASF, KDO

Einsatzzeit

18:27 - 19:41

Am 15.02.2018 wurde die Feuerwehr Grieskirchen gegen 18:30 zu einem Brandmeldealarm in einen Gewerbebetrieb in der Industriestraße alarmiert.

Beim Eintreffen wurde von Arbeitern ein Kleinbrand im Bereich einer Lüftungszentrale gemeldet, der zu einer enormen Rauchentwicklung führte. Der Atemschutztrupp führte Nachlöscharbeiten durch, kontrollierte die Brandstelle und belüftete den Bereich mittels Überdrucklüfter. Weiters  kontrollierte die Drehleiterbesatzung das Dach auf Wärmeentwicklung mittels Wärmebildkamera. Nach erfolgreicher Entrauchung konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden und wieder einrücken.

Kellerbrand in Mehrparteienwohnhaus

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

23 Mann

Einsatzleiter

BI Daniel Brunner

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, RLFA-2000, KLF, ASF

Einsatzzeit

00:03 - 01:03

Am 06.02. wurde die Feuerwehr Grieskirchen um kurz nach Mitternacht zu einem Kellerbrand in die Bahnhofstraße gerufen.

Die Bewohner eines Mehrparteienhauses konnten erste Löschmaßnahmen setzen und sich Großteils vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. 2 Personen wurden ins Freie gebracht. Ein Atemschutztrupp der FF Grieskirchen führte Nachlöscharbeiten durch, kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera und belüftete das verrauchte Gebäude. Eine Person wurde dem Roten Kreuz mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftung übergeben. Die Polizei nahm noch in der Nacht die Brandursachenermittlung auf.

Aufgrund des Alarmierungstextes rückte die FF Grieskirchen in voller Stärke aus und war mit 4 Fahrzeugen und 23 Mann für 1h am Einsatzort.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.

Schneedruckeinsatz in Windischgarsten

By | Einsätze | No Comments

Am 12.01. machten sich 10 Kameraden der Feuerwehr Grieskirchen auf in Richtung Windischgarsten, um die Einsatzkräfte vor Ort im Kampf gegen die Schneemassen zu unterstützen.

Hauptaufgabe lautet die unzähligen Dächer von den großen Schneemengen zu befreien. Dabei arbeiten 2 Mannschaften abwechselnd am Dach, um unter entsprechender Eigensicherung die Flächen abzuschaufeln. Mehrere Objekte konnten seit den frühen Morgenstunden bereits abgearbeitet werden.

Update 13.01.2019

Am 2. Tag des Einsatzes standen 9 Kameraden um 6 Uhr morgens bereit. Wiederum ging es nach Windischgarsten, um wie schon am Tag zuvor, mehrere Dächer von der Schneelast zu befreien.

Die FF Grieskirchen war im Rahmen dieses Einsatzes nicht teil des FKAT Zuges, sondern leistete ihre Unterstützungstätigkeit auf direkte Anforderung durch die FF Windischgarsten.

Autoüberschlag in Hiering

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

18 Mann

Einsatzleiter

HBM Thomas Eilmannsberger

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, OEF, KDO

Einsatzzeit

18:30 - 19:38

Am 09.01. um 18:30 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B135 nach Hiering alarmiert.

Ein PKW kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Glücklicherweise konnte sich der junge Lenker selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb nahezu unverletzt.

Die Feuerwehr Grieskirchen sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr und führte die Aufräumarbeiten durch. Die PkW Bergung wurde von einem Abschleppunternehmen übernommen.

Wohnhausbrand in Hofkirchen

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

3 Mann

Einsatzleiter

FF Hofkirchen

Einsatzfahrzeuge

ASF

Einsatzzeit

07:57 - 11:07

Am 05.01. gegen 8 Uhr morgens wurde die FF Grieskirchen zur Unterstützung nach Hofkirchen alarmiert.

Bei einem Wohnhausbrand im Gemeindegebiet von Hofkirchen wurden mehrere Atemschutztrupps eingesetzt um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Aufgabe der FF Grieskirchen bestand im Füllen der leeren Atemluftflaschen mit dem Atemschutzfahrzeug.
Die Schneemassen und eine schwierige Lage vor Ort forderten die Einsatzkräfte.

Neben der FF Grieskirchen standen die Feuerwehren Hofkirchen, Ruhringsdorf und Taufkirchen im Einsatz.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.

Brand einer Mühle in Wallern

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

13 Mann

Einsatzleiter

FF Wallern

Einsatzfahrzeuge

DLK 23-12, TLFA-4000, ASF

Einsatzzeit

10:59 - 14:15

Zum ersten Einsatz des neuen Jahres wurde die FF Grieskirchen am 2. Jänner kurz vor 11 Uhr alarmiert.

Im 4. und 5. Obergeschoß einer Mühle in Wallern brannte eine Filteranlage.
Mehrere Atemschutztrupps standen im Einsatz um den Brand zu löschen sowie den Wasserschaden zu beseitigen. Die Drehleiter Grieskirchen führte Kontrollmessungen mit der Wärmebildkamera von außen durch. Verletzt wurde niemand.

Neben der FF Grieskirchen standen die Feuerwehren Wallern, Bad Schallerbach und St. Marienkirchen a.d.P. im Einsatz.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.

Einsatzstatistik Dezember

By | Einsätze | No Comments

Brand, Brandmelder

Technische Einsätze

Unwettereinsätze

Lotsendienst, Sonstige Einsätze

Einsatzzeit von bis Einsatzgrund Ort Mannschaft Einsatzfahrzeuge
01.12.2018 17:00:00 19:00:00 Lotsendienst Adventkalender von 1.12-24-12.2018 Kirchenplatz 31 KDOF, MTF
01.12.2018 17:05:00 21:45:00 Brandwache Manglburg 3 TLF
02.12.2018 10:45:00 14:00:00 Brandwache Manglburg 6 TLF
03.12.2018 09:30:00 15:00:00 Brandwache Manglburg 2 TLF
03.12.2018 11:17:00 12:59:00 Brandmeldealarm Manglburg 18 TLFA 4000, KDOF, DLK 23-12
04.12.2018 15:48:00 17:20:00 LKW Bergung Anzenberg 19 RLFA 2000. KRFA-L
04.12.2018 17:15:00 18:35:00 Lotsendienst Kirchenplatz 4 MTFA
04.12.2018 21:44:00 22:17:00 Türöffnung Bahnhofstraße 19 KDOF, KRFA-L
05.12.2018 16:00:00 20:00:00 Brandwache Perchtenlauf Kirchenplatz 11 MTF. TLFA 4000
06.12.2018 06:45:00 11:00:00 Lotsendienst Karriere Tag HTL Parzer Schulstraße 5 MTF
08.12.2018 16:47:00 17:25:00 Liftöffnung Trattnacharkade 10 KDOF. KRFA-L
10.12.2018 11:05:00 14:30:00 Ölspur Hauptstraße, Wendling 4 ÖEF
16.12.2018 01:01:00 01:58:00 Brandmeldealarm Moos 17 TLFA 4000, KDOF, DLK 23-12
18.12.2018 10:41:00 11:11:00 Liftöffnung Manglburg 12 KDOF, KRFA-L
22.12.2018 18:09:00 18:50:00 Sturmschaden Holweg 15 RLFA 2000. KRFA-L, KDOF
29.12.2018 10:20:00 11:15:00 Ölspur Roßmarkt 2 ÖEF
29.12.2018 11:53:00 12:35:00 Brandmeldealarm Manglburg 15 TLFA 4000, KDOF, DLK 23-12

Einsatzstatistik November

By | Einsätze | No Comments

Brand, Brandmelder

Technische Einsätze

Unwettereinsätze

Lotsendienst, Sonstige Einsätze

Einsatzzeit von bis Einsatzgrund Ort Mannschaft Einsatzfahrzeuge
15.11.2018 07:30 07:30:00 10:15:00 Entfernen von Bäumen aus Straßenbereich Holweg 1 DLK 23-12
20.11.2018 12:30 12:30:00 13:30:00 Aufräumarbeiten Parkplatz O 1 ÖEF
22.11.2018 16:40 16:40:00 17:30:00 Sonstiger Einsatz Manglburg 2 KRFA-L
23.11.2018 18:42 18:42:00 00:00:00 Brand Gewerbe Industrie Schildorf (Kallham) 18 TLFA. DLK 23-12, KDOF, ASF
24.11.2018 19:00 19:00:00 03:00:00 Brandwache Parzer Schulstraße 7 TLFA

Brand einer Firmenhalle in Kallham

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

15 Mann

Einsatzleiter

FF Kallham

Einsatzfahrzeuge

DLK 23-12, TLFA-4000, ASF, KDOF

Einsatzzeit

von 23.11 18:49 bis 24.11 00:40

Am 23.11.2018 wurde die FF Grieskirchen gemeinsam mit 13 weiteren Feuerwehren zu einem Großbrand in Kallham alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort war das Gebäude komplett verraucht. Der Brand dürfte von einem Festbrennofen im Obergeschoß ausgegangen sein. Ein Atemschutztrupp der FF Kallham war im Zuge des Innenangriffs in der Halle gezwungen, sich vor herabfallenden Teilen in Sicherheit zu bringen und zurückzuziehen. Daraufhin wurden mehrere Rohre im Außenangriff sowie ein Atemschutztrupp der FF Grieskirchen zur Brandbekämpfung mittels Drehleiter von oben in Stellung gebracht.

Die Wasserversorgung gestaltete sich als äußert schwierig. Die Zubringleitung musste über eine große Distanz verlegt werden, da alle Bäche in der Umgebung ausgetrocknet waren und dadurch nur die Hydranten in Kallham genutzt werden konnten. Die FF Andorf unterstützte die FF Grieskirchen mit ihrer TMB bei der Brandbekämpfung von oben und konnte durch Kühlen des Blechdaches den Brand unter Kontrolle halten. Das Bauunternehmen Möseneder wurde angefordert um das Dach mittels Kran zu öffnen und die Sandwichkonstruktion auf der Hinerseite mittels Bagger einzureißen. Daraufhin konnte das Löschwasser effizient aufgebracht werden, was in Kürze den gewünschten Erfolg brachte.

Die FF Grieskirchen stand mit 15 Mann und 4 Fahrzeugen von 18:49 bis 00:40 im Einsatz.

Aufgrund der Nachlöscharbeiten zog sich der Einsatz für die Pflichtbereichsfeuerwehren noch bis in die frühen Nachmittagsstunden.

Zum Bericht auf laumat.at