Brand einer Mühle in Wallern

Zum ersten Einsatz des neuen Jahres wurde die FF Grieskirchen am 2. Jänner kurz vor 11 Uhr alarmiert.

Im 4. und 5. Obergeschoß einer Mühle in Wallern brannte eine Filteranlage.
Mehrere Atemschutztrupps standen im Einsatz um den Brand zu löschen sowie den Wasserschaden zu beseitigen. Die Drehleiter Grieskirchen führte Kontrollmessungen mit der Wärmebildkamera von außen durch. Verletzt wurde niemand.

Neben der FF Grieskirchen standen die Feuerwehren Wallern, Bad Schallerbach und St. Marienkirchen a.d.P. im Einsatz.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.