3 Verletzte bei Verkehrsunfall in Schlüßlberg

Am 23.03. wurde die FF Grieskirchen gegen 08:30 gemeinsam mit der FF Schlüßlberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B137 nach Schlüßlberg alarmiert.

Entgegen ersten Meldung war niemand im Fahrzeug eingeklemmt, jedoch wurden alle 3 beteiligten Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die Unterstützung des Roten Kreuzes sowie die Aufräumarbeiten der Unfallstelle wurden von den zuständigen Kameraden aus Schlüßlberg durchgeführt. Die Aufgabe der Feuerwehr Grieskirchen beschränkte sich auf die Verkehrsregelung im Kreuzungsbereich Forstinger/Hofer.

Bildquelle: FF Grieskirchen, laumat.at media e.U