Türöffnung Bahnhofstrasse

  • Einsatz

Am 8.9.2019 wurde die FF Grieskirchen um 10:13 mit dem Alarmierungstext „Türöffnung mit Unfallverdacht“ zu einem Einsatz in die Bahnhofstrasse alarmiert.

Beim Eintreffen war die Polizei bereits am Einsatzort, von der auch der Auftrag zum Öffnen der Türe gegeben wurde. Mittels Akku-Spreizer des neuen KRFA-L wurde die Tür gewaltsam geöffnet und der Rettungsdienst konnte in die Wohnung vordringen. Leider konnte die Person nur mehr tot aufgefunden werden.

Nach rund einer halben Stunde konnten die Kameraden der FF Grieskirchen wieder ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen!