Kleinbrand in Industriebetrieb

  • Einsatz

Am Mittwoch den 11.12.2019 wurde die Feuerwehr Grieskirchen um 2:05 zu einem Brand in einem Industriebetrieb alamiert.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Grieskirchen stellte sich heraus, dass ein Heizkessel in Brand geraten war. Die Rauchentwicklung wurde vom Wachdienst gesichtet, welcher daraufhin die Feuerwehr alamierte.

Der Brand wurde von einem Atemschutztrupp mit einem C-Rohr unter Kontrolle gebracht und anschließend gelöscht. Im weiteren Verlauf wurden sämtliche Räumlichkeiten mit Hochleistungslüfter belüftet um giftige Rauchgase abzuführen. Um 4:18 konnte die FF Grieskirchen einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.