Katze löst schweren Verkehrsunfall aus

  • Einsatz

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am 11.10.2020 um 09:14 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B137 Höhe Ortsteil Moosham alarmiert.

1 PKW Lenker aus Wels kommend verriss auf Höhe Fa. Neubike aufgrund einer Katze sein Fahrzeug nach links und krachte dabei in den Gegenverkehr. Durch die Wucht des seitlichen Aufpralls wurde dem entgegenkommenden PKW die Achse ausgerissen. Der Lenker kam erst ca. 500m entfernt von der Unfallstelle zum Stillstand.

1 Lenker wurde bei dem Unfall verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die Katze überlebte den Unfall leider nicht.

Die FF Grieskirchen sicherte die Unfallstelle ab, übernahm die Verkehrsregelung sowie die Aufräumarbeiten. In weiterer Folge wurden die Abschleppunternehmen beim Abtransport der Unfallfahrzeuge unterstützt.

Fotos: FF Grieskirchen, laumat.at e.U.

22 Mann

HBI Baumgartner Jürgen

RLFA-2000, ÖEF, KDOF, KRFA-L

09:14 – 10:23