Kleinkind in PKW eingeschlossen

  • Einsatz

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am 21.04.2021 um 15:38 zu einem eingeschlossenen Kind in einem parkenden PKW am Roßmarkt alarmiert.

Die Lage am Einsatzort: Ein weinendes Kleinkind im PKW eingeschlossen in dem die Temperaturen kontinuierlich stiegen. Die Mutter versuchte das Mädchen von Außen zu beruhigen. Mittels Keile und Drähten wurde über schmale Türspalte versucht, die Türen von Innen zu öffnen. Schlussendlich konnte in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC der am Beifahrersitz liegende Autoschlüssel aktiviert und das Fahrzeug geöffnet werden.

Rund 15 Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr konnte die Mutter ihr Kind wieder wohlauf in die Arme schließen.

12 Mann

OBI Thomas Zwicklhuber

RLFA-2000, KRF-L

15:38 – 16:15