Schwerer Verkehrsunfall B137 / Gewerbepark Schlüßlberg

Zum 3. Einsatz innerhalb von 24 Stunden wurde die Feuerwehr Grieskirchen am 8. Juni 2021 um kurz nach 11 Uhr alarmiert.

Grund für die Alarmierung war ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der Kreuzung B137 Richtung Gewerbepark Schlüßlberg. Bei einem Abbiegemanöver krachte ein LKW seitlich in einen mit mehreren Personen besetzten PKW. Ein Kind musste vom Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden, weitere Verletzte wurden vom Roten Kreuz betreut. Die FF Grieskirchen unterstützte die Rettungsmaßnahmen, sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch.

11 Mann

OAW Thomas Eilmannsberger

RLFA-2000, OEF

11:11 – 12:54