Fahrzeuglenker bei Crash aus PKW geschleudert

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am Abend des 9. Juni 2021 von der Polizei erneut zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Im Kreuzungsbereich der Stadteinfahrt kam es zu einem rechtwinkeligen Zusammenstoß eines PKW mit einem Leichtkraftfahrzeug. Das Leichtkraftfahrzeug wurde bei dem Crash um 180 Grad gedreht und der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Alle 3 Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehrkameraden führten Aufräumarbeiten durch und banden ausgelaufene Betriebsmittel

3 Mann

AW Michael Mauernböck

OEF

19:11 – 19:45