Einsatzübung bei der Stadtkapelle Grieskirchen

  • Übung

Am 27. Oktober waren die Grieskirchner Florianis zu „Gast“ im Musikheim der Stadtkapelle Grieskirchen. Die Übungsannahme: Brandausbruch im nördlichen Gebäudeteil, mehrere Personen vermisst, Gebäude bereits komplett verraucht.

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte die herausfordernde Lage so bestätigt werden. Umgehend wurden erste Maßnahmen festgelegt sowie weitere Kräfte der FF Grieskirchen sowie den Feuerwehren Schlüßlberg und Tegernbach nachalarmiert. 2 Atemschutztrupps begannen unverzüglich mit der Personenrettung im dichten Rauch. Unterdessen wurde eine Einsatzleitstelle für die Lageführung eingerichtet, die erste Zubringleitung aufgebaut und mit einem Außenangriff begonnen.

Im weiteren Verlauf der Übung konnte eine weitere Zubringleitung hergestellt werden, um ausreichend Löschwasser für die Brandbekämpfung mittels 3 Rohren zur Verfügung zu haben. Insgesamt 4 Atemschutztrupps retteten 7 Personen aus dem Gebäude und führten den Innenangriff mit 2 Rohren durch.

Eine tolle und lehrreiche Übung für alle eingesetzten FeuerwehrkameradInnen.

Wir bedanken uns für die Zurverfügungstellung des Gebäudes bei der Stadtkapelle Grieskirchen sowie der Übungsteilnahme bei den Feuerwehren Schlüßlberg und Tegernbach und dem Roten Kreuz.