Eingeschlossene Person nach Glatteisunfall befreit

  • Einsatz

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am 24.12.2021 kurz vor 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zum Bezirksaltenheim alarmiert.

Nachdem die Friedenslichtvorbereitungen voll im Gange waren, konnte die Mannschaft unverzüglich zum Einsatzort ausrücken. 3 PKW kamen aufgrund der Glätte ins Rutschen und verkeilten sich ineinander. Dabei wurde die Lenkerin des mittleren Fahrzeuges eingeschlossen.

Die Kameradinnen befreiten die Person und sorgten für sichere Bodenhaftung der Fahrzeuge. Die Stadtgemeinde sorgte für Streusalz. Glücklicherweise konnte der Einsatz zeitnah beendet werden und sich die Mannschaft zur Friedenslichtverteilung aufmachen.

22 Mann

BI Franz Mair

RLFA-2000, KRFA-L, KDOF

06:52 – 07:45