Schwerer Verkehrsunfall B137

  • Einsatz

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am 14. Jänner 2022 um 13:23 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B137 Höhe Moosham alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam es zu einer Kollision zwischen 4 PKW, wobei 2 Fahrzeuge auf der Bundesstraße und 2 weitere auf einer Seitenstraße im Böschungsbereich zum Stehen kamen. 2 Personen wurden mit Verletzungen ins Klinikum eingeliefert, für die weiteren Unfalllenker endete der Unfall glimpflich.

Die FF Grieskirchen sicherte die Unfallstelle ab, band ausgelaufene Betriebsmittel und richtete eine Totalsperre sowie Umleitung ein. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Abschleppunternehmen bei der Bergung der PKW unterstützt.

15 Mann

HBM Christoph Koch

RLFA-2000, KRFA-L, OEF

13:23 – 14:49