Atemschutzleistungstest

By | Übungen | No Comments

Am 9. und 12.11.2019 fand der jährliche Atemschutzleistungstest – der sogenannte Finnentest – im Zeughaus der FF Grieskirchen statt.

Beim Finnentest wird der gesundheitliche Zustand jedes Atemschutzträgers überprüft. Bei mehreren Stationen müssen die Kameraden ihre Tauglichkeit für den Atemschutzeinsatz beweisen. Hierbei werden Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit aufs Genauste überprüft und auf die Einhaltung eines Zeitlimits geachtet. Zu Beginn und Ende wird ebenfalls ein kurzer medizinischer Check durchgeführt und protokolliert.   

Weiters absolvierten die Kameraden der Nachbarfeuerwehren Pollham, Gallspach, Enzendorf und Neukirchen a.W. den Finnentest bei uns. Für die effiziente Abwicklung seitens Organisation und eingeladene Feuerwehren bedanken wir uns.

Brandmeldealarm im Krankenhaus

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

17 Mann

Einsatzleiter

ABI Erwin Hangl

Einsatzfahrzeuge

TLFA-4000, DLK, KDOF

Einsatzzeit

8:24 - 8:50

Am 06.11.2019 wurde FF Grieskirchen zu einem Brandmeldealarm im Krankenhaus Grieskirchen alarmiert.

Nach der Lageerkundung stellte sich heraus, dass der Brandmelder durch Wartungsarbeiten ausgelöst wurde. Die FF Grieskirchen rückte daraufhin wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft her.

Wasserschaden Roseggerstraße

By | Einsätze | No Comments

Einsatzkräfte

13 Mann

Einsatzleiter

OBI Ferdinand Brunner

Einsatzfahrzeuge

RLFA-2000, KRFA-L, KDOF

Einsatzzeit

11:40 - 13:38

Am 31.10.2019 wurde die FF-Grieskirchen zu einem Wasserschaden in die Roseggerstraße gerufen. 

Im Heizraum sowie Kellerbereich stand das Wasser aufgrund eines Defekts bis zu einem halben Meter hoch. Mittels Tauchpumpe sowie Nasssauger wurden die Bereiche trockengelegt.

Großübung in der Brauerei Grieskirchen

By | Übungen | No Comments

Einsatzkräfte

4 Feuerwehren mit insgesamt 94 Mann

Übungsleiter

AW Michael Mauernböck

Übungobjekt

Brauerei Grieskirchen

„Brandmeldealarm in der Brauerei Grieskirchen“ – lautete der Alamierungstext der Übung.

Am Übungsobjekt stellte sich schnell ein größeres Szenario heraus, in dem ein Kleinbrand nahezu zur gesamten Verrauchung der Grieskirchner Brauerei führte. Die enge Zufahrt zur Brauerei führte zudem zu einer logistischen Herausforderung. Weiters stellte das Übungsszenario noch einen Austritt von Gefahrstoff dar, welcher ebenfalls bewältigt werden musste. Insgesamt waren 3 Szenarien in unterschiedlichen Bereichen von den 4 alarmierten Feuerwehren in enger Zusammenarbeit abgearbeitet werden.

Mehrere Atemschutztrupps führten die Personenrettung im Inneren sowie von Außen über die Drehleiter durch. Die Wasserversorgung wurde durch die nahegelegene Trattnach sichergestellt.

In Summe waren knapp 100 Mann mit 11 Fahrzeugen im Großübungseinsatz.

Wir bedanken uns bei den Übungsorganisatoren BI Daniel Brunner und HBM Thomas Eilmannsberger für die realistische Gestaltung sowie der Brauerei Grieskirchen und den Nachbarfeuerwehren FF Schlüßlberg, FF Bad Schallerbach und FF Tolleterau für die Unterstützung!

 

Grundlehrgang erfolgreich absolviert

By | News | No Comments

Am 18. und 19.10.2019 fand der diesjährige 1. Herbst-Grundlehrgang des Bezirkes Grieskirchen im Feuerwehrhaus Grieskirchen statt.

Der Grundlehrgang bildet die Grundlage jedes Feuerwehrmitglieds in der Feuerwehr. Die Ausbildung umfasst alle wesentlichen Aufgaben einer Löschgruppe und wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Mit dabei bei diesem Lehrgang waren auch 2 Mitglieder der Feuerwehr Grieskirchen.

Die Kameraden Ganglmayr Andreas sowie Bruckner Fabian schlossen die Grundausbildung mit vorzüglichem und sehr gutem Erfolg ab. Der weiteren Laufbahn innerhalb der Feuerwehr steht damit nichts mehr im Wege. Das Kommando der Feuerwehr Grieskirchen gratuliert zu dieser Leistung.