Suche nach ...

Einsätze

Brand landwirtschaftliches Objekt

FF Grieskirchen zur √úbersicht

Die Feuerwehr Grieskirchen wurde am 21. Jänner 2024 um 07:22 Uhr im Zuge der Alarmstufe 2 nach Trattenegg alarmiert.

Aus unbekannter Ursache brach ein Brand in einem Teil eines alten Stadels aus. Bei der Anfahrt war bereits eine riesige Rauchwolke sichtbar. Der Heuboden fing Feuer und drohte auf das Dach √ľberzugreifen. Durch den Einsatz von 11 Feuerwehren konnte dies verhindert werden. Mittels Drehleiter wurde die seitliche Konstruktion ge√∂ffnet um besser zum Brandherd zu gelangen. Mehrere lange L√∂schleitungen waren notwendig, die eisigen Temperaturen erschwerten die L√∂scharbeiten enorm. Zum Ausr√§umen von Stroh und Heu war eine gro√üe Anzahl an Atemschutztr√§gern von N√∂ten- insgesamt wurden √ľber 100 leere Atemluftflaschen mittels Atemschutzfahrzeug gef√ľllt.

Die FF Grieskirchen stand mit 3 Fahrzeugen und 13 Mann f√ľr 8 Stunden im Einsatz!