Suche nach ...

Allgemein

Feuerwehrkurat Norbert Purrer feiert 40-jähriges Priesterjubiläum

FF Grieskirchen zur √úbersicht

Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums als Priester lud Kurat Kaplan Mag Norbert Purrer am 30.06.2024 in die Stadtpfarrkirche Grieskirchen zu einem Festgottesdienst mit anschließender Jubiläumsfeier ein.

Kaplan Purrer, der 1957 in Vöcklabruck geboren wurde und in Marchtrenk aufwuchs, begann nach der Matura am Akademischen Gymnasium in Linz ein Theologiestudium. Die Priesterweihe erfolgte am 29. Juni 1984 im Dom zu Linz. Seit September 2000 ist er als Kaplan in Grieskirchen tätig.

"Als Jugendlicher ‚Äď es war in den Sommerferien zur Maturaklasse ‚Äď las ich ein Buch √ľber den Heiligen Franz von Assisi. Durch das Lebenszeugnis des Heiligen entdeckte ich ganz neu, dass ich von Gott geliebt bin", so Kaplan Purrer. "Der Glaube an Gott, an Jesus Christus, war f√ľr mich so wichtig geworden, dass ich ihn weitergeben wollte. Nach der Matura begann ich Theologie zu studieren. Ich dachte, dass ich dadurch meinen Glauben besser weitergeben k√∂nnte. Mir war aber noch nicht klar, in welcher Lebensform, in welchem Beruf."

"Ich freue mich, dass ich in der Stadtpfarrkirche Grieskirchen mein 40-jähriges Priesterjubiläum feiern darf", sagte Kaplan Purrer weiter.

Die Feier begann um 9 Uhr mit einem Platzkonzert der Eisenbahnermusikkapelle, anschlie√üend begann der Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Festprediger Pater Bernhard Hotter, ein geb√ľrtiger Grieskirchner, erz√§hlte √ľber gemeinsame Reisen und die dabei erlebten Ereignisse. Nach dem Festgottesdienst lud die Pfarre zur Bewirtung am Kirchenplatz ein. 

Die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen nahm mit einer Abordnung an der Feier teil und gratulierte unserem Feuerwehrkurat Mag. Kaplan Norbert Purrer zu seinem Jubiläum.